bwd Bildungszentrum für Wirtschaft und Dienstleistung Bern

 

Wir haben den Basiskurs-Handlettering für unsere Mitarbeitenden als vielseitig, spannend, gut strukturiert und kompetent erlebt. Nelly Wüthrich-Kehrli haben wir als sehr sympathische Person wahrgenommen. Den Kurs können wir jederzeit weiterempfehlen.
K. Greischberger, Leiterin Zentrale Dienste, Stv. Direktorin

 


 

Myriam Schmid, Lehrperson Zyklus 3 in Hinterkappelen

 

Mit Schrift kreativ zu arbeiten finde ich toll, sei es von Hand oder mit Buchstaben und Wörtern aus Zeitschriften und Zeitungen. Im Handlettering-Grundkurs bin ich voll auf meine Kosten gekommen. Nelly Wüthrich gibt ihr fundiertes Wissen und Können mit viel Herzblut, Positivität und Ruhe weiter. Ein wunderbarer Kurs, um ins Handlettering einzusteigen. 

Ich freue mich schon auf das Kursangebot "Sketchnote". Im NMG-Unterricht lasse ich bereits jetzt Informationen visuell verarbeiten. Diese "einfache" Bildsprache ist ein tolles Hilfsmittel und spricht die Jugendlichen bestimmt auch an. 

 

 


  

Ch. Di Franco, Grundschullehrerin in Brienz:

 

Etwas erschöpft und leicht entmutigt nach eigenen Fehlversuchen, begab ich mich nach Schwanden, um dem Lettering eine letzte Chance zu geben. 

In wunderbar warmem Ambiente durfte ich lernen, dass auch Linkshänder durchaus geeignet sind, dieses Hobby zu erlernen. 

Nelly führte sehr kompetent und strukturiert durch den Abend, die Zeit verflog im Nu! Ein guter Mix zwischen Theorie und Übung. Ihre positive Art der Unterstützung löste meine Blockaden auf, so dass ich nun eifrig am Üben bin. Ich freue mich auf weitere Kurse!

 


 

        Noemi Stoller, Sozialpädogogin in einem Sonderschulheim

 

"Vor Kursbeginn war ich mit der Frage, wie ich so tolle Sketchnotes hinkriegen soll, teilweise überfordert. Nelly konnte mir jedoch wertvolle Tipps und einfache Basics mitgeben damit ich, wenn auch etwas wackelige, Sketchnotes hinkriege. Im Alltag brauche ich die Sketchnotes mittlerweile sehr oft. Sei es privat, um die Agenda übersichtlich zu gestalten oder meine ToDo-Liste aufzuheitern. Im Studium für Präsentationen, Gruppenarbeiten oder in meinen Zusammenfassungen. Und besonders bei der Arbeit mit Kindern können Sketchnotes hilfreich sein. Sektechnotes können nämlich stellvertretend für etwas stehen; eine Tätigkeit, ein Gefühl, ein Bedürfnis oder ein Ziel. Sketchnotes sind praktisch und wirken zudem ansprechend und schnell verständlich zum Geschriebenen."

 


 

        Zemp Ursula, Lehrerin 3. & 4. Klasse Innertkirchen 

"Im Handlettering- Grundkurs bei  Nelly Wüthrich konnte ich viel Neues zu den Themen Schrift, Gestaltung und Schreibmaterial lernen.

Der Kurs war sehr gut aufgebaut und das Kursmaterial ansprechend gestaltet. Auch nach dem Kurs kann ich so die Unterlagen immer wieder hervor nehmen und nutzen. 

Das neu erworbene Wissen zu verschiedenen  Schreibgeräten  ist mir in meinem Arbeitsalltag als Lehrerin sehr nützlich.

Der Kurs war auch sehr wertvoll, weil ich selber kreativ sein konnte und so die Unterlagen immer wieder hervor nehmen und als Inspiration für meinen Unterricht nutzen kann.

Weiterbildungen wie diese helfen, die Batterien wieder aufzuladen!

Danke Nelly!